NEWMANSWORLD

Radsport - Modellbau - Elektronik - Software - 3D Druck

CTC - SD Karte mit WLAN Zugriff

Konfiguration einer Toshiba FlashAir W-03 SD Karte
für den Netzwerkzugriff.


Die Karte

Die von Toshiba erhältliche SD Karte mit 8GB
ist bereits für ca. 15,-EUR zu haben und bietet volle
SD Karten Funktionalität mit integriertem 10MBit WLAN.
Die Daten können über Smartphone Apps und/oder per
Netzwerk übertragen werden.
Für den Zugriff auf die Karte im CTC Drucker macht der
Netzwerkzugriff über die Verbindung zum heimischen
Router Sinn.

Die Konfiguration

Zur Konfiguration der SD Karte wird eine von Toshiba
erhältliche Konfigurationssoftware zum Download angeboten.
Die Software FashAir Tool lässt aber nur eine sehr eingeschränkte Konfiguration der Karte zu.
Deshalb kann auf die Installation der Software verzichtet werden.
Die manuelle Konfiguration der Karte erfolgt über eine auf
der Karte gespeicherte Konfigurationsdatei.
Die CONFIG Datei befindet sich im ausgeblendeten Ordner
\SD_WLAN\
Um den ausgeblendeten Ordner unter Windows anzuzeigen
muss in den "Ordneroptionen", unter "Ansicht", die Option
"Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen"
ausgewählt sein.


Öffne die Datei CONFIG zum Editieren z.B. mit Wordpad.
Ändere alle Parameter wie in folgender Tabelle beschrieben.
Alle ROT erläuterten Parameter sind mit Deinen Daten zu
ergänzen. Speichere abschließend die CONFIG Datei und
lege die SD-Karte in Deinen Drucker ein.

[Vendor]

APPNAME=CTC
APPMODE=5
APPCHANNEL=*
APPSSID=*******
APPNETWORKKEY=*******
APPAUTOTIME=0
WEBDAV=2
UPLOAD=1
UPDIR=/..
CID=*******
CIPATH=/DCIM/100__TSB/FA000001.JPG JPG
DNSMODE=1
LOCK=1
PRODUCT=FlashAir
VENDOR=TOSHIBA
VERSION=*******

Beschreibung

Namensauflösung im Netzwerk
Station Mode als WLAN Client
Trage hier Den Funkkanal Deines Routers ein
Trage hier Deine Router SSID ein
Trage hier Deinen Router WLAN Key ein
wenn 0 dann bleibt WLAN immer an.
Laufwerk mit Schreib- und Leserechten (erfordert UPLOAD=1)
Upload erlaubt (Schreiben)
Default Upload Ordner
Deine CID eintragen bzw. aus der bestehenden Config übernehmen
Die Datei darf nicht schreibgeschützt sein
Muss für Namensauflösung (APPNAME) aktiviert sein
Bedeutet das Konfiguration vollständig


Deine Version eintragen bzw. aus der bestehenden Config übernehmen

Wenn es mit obiger Konfiguration nicht
funktioniert, folgenden Parameter hinzufügen:

DHCP_Enabled=YES




Aktiviert DHCP

Alternativ kann auch eine feste IP mit folgenden zusätzlichen Parametern
zugewiesen werden:

DHCP_Enabled=NO
IP_Address=192.168.1.200
Subnet_Mask=255.255.255.0
Default_Gateway=192.168.1.1
Preferred_DNS_Server=192.168.1.1
STA_RETRY_CT=10
Alternate_DNS_Server=8.8.8.8

Die angegeben IP Adressen sind Beispiele und Deinem Netzwerk anzupassen.





DHCP deaktiviert
Trage hier eine feste freie IP Adresse für die Karte ein
Subnetmaske
(optional) 
Trage hier die Gatewayadresse d.h. die IP Deines Routers ein
(optional) Trage hier den DNS Server d.h. die IP Deines Routers ein
(optional) Anzahl Verbindungsversuche im Netzwerk
(optional) Alternativer DNS Server (Im Beispiel Google DNS)

Gateway und DNS Einträge sind nur nötig wenn Internetzugriff
benötigt wird.

Schalte Deinen Drucker ein. Die SD-Karte sollte sich nun mit Deinem Router verbinden.
Öffne Deine Routerkonfiguration und überprüfe ob sich die Karte als WLAN-Gerät verbunden hat.
Ggf. muss die Karte manuell als Gerät hinzugefügt werden. Hierzu ist die MAC Adresse notwendig.
Diese steht auf der Rückseite der Karte. Weiterhin ist es wichtig festzustellen auf welchem Funkkanal
der WLAN Router sendet und diesen ensprechend in der CONFIG einzutragen.
Wenn sich die Karte mit Deinem Router korrekt verbunden hat kann man über das Heimnetzwerk darauf zugreifen.
Die Karte sollte in der Netzwerkumgebung als CTC erscheinen.

Um die Karte als Laufwerk zu verbinden verwende die in Windows integrierte Funktion.
Wähle den gewünschten Laufwerksbuchstaben und trage als Ordner \\CTC\ ein.

Alternativ kann das Laufwerk auch per Befehlszeile in einer Batchdatei verbunden werden.
Erstelle hierzu eine Datei, z.B. ctc.bat und trage folgende Zeilen ein:

@echo off
net use s: \\CTC\ /persistent:no
explorer s:

Zugriff unter Linux
dav://CTC/


Fertig!

 Zurück